Startseite
Religion
Musik
aktuell
aus alter Zeit
Familie
Kontakt
     
 

Aktuell

Ein kleines "Zuckerle" für zwischendurch: Seit September 2016 gibt es in Fischach endlich die Musikschule Stauden e.V. (und ich bin natürlich Gründungs-Mitglied). Beim Konzert 2019 spielen drei Flötistinnen ein Menuet von Leopold Mozart; und ich habe dazu die Begleitung für Klavier und Cello geschrieben. (Die Aufnahme im *.wav-Format und auch die Noten gibt es als *.zip-Datei unter diesem Link: Leopold Mozart Menuet)

Auf's Neue zugeschlagen ... (Es heißt tatsächlich: "Die Orgel schlagen") am 19.01.2019 wurde mein hochverehrter Musiklehrer Pater Anselm 85 Jahre alt und die Altstephaner überraschten ihn mit der musikalischen Gestaltung des Sonntags-Gottesdienstes. Vom Ausspiel gibt es wieder ein Video: Motive aus Pater Anselms Vertonung des Psalm 81 (Weizen), "pathetisch" verfremdet durch P.I.Tschaikowsky, alles zusammen vermischt als "HappyJauchzet"

Am 15.04.2018 war es wieder mal soweit: Chor und Orchester der Altstephaner trafen sich, übten fleißig und gestalteten einen Gottesdienst und nachmittags ein Konzert. In der Kirche darf ich seit 2017 die Orgel schlagen, was offensichtlich einigen Menschen ziemlich gut gefällt. Vom Orgelausspiel über Motive des Agnus Dei der C-Dur-Messe von L.v.Beethoven (op.86) gibt es diesmal ein Video. Habt bitte Erbarmen mit mir! (MISERERE!)  

Kirchenmusik in Willmatshofen

Seit 1985 bin ich so gut wie jeden Sonn- und Feiertag in meiner Heimatpfarrei St.Vitus in Willmatshofen an der Orgel und als Kantor zu hören, manchmal auch mit Gitarre, wobei die Füße auf der Orgel die Basslinie spielen, eine Willmatshofer Besonderheit.

Aber ein paar kirchenmusikalische Besonderheiten möchte ich hier gerne vorstellen.

Am 01.04.2017 hatten wir eine Hochzeit, zu der sich das Brautpaar spezielle Lieder ausgesucht hatte. Ich durfte zusammen mit der Geigerin Beate Emme-Heidemann die Sängerin Eva Rueth am E-Piano begleiten. Bei den beiden Liedern "für alle" kamen meine (fast schon weltberühmte) Gitarre "Jonny" und die Orgel zum Einsatz.

Wer will, kannn die ganze Hochzeitsmusik hier herunterladen (154 MB). Da sind die Lieder im *.wav-Format, also in besserer Qualität, und es ist noch eine Playlist für den Windows-Media-Player (*.wpl) und eine für VLC (*.xspf) dabei. Allerdings sind die sieben Dateien „gezippt“ und zuerst in einem Verzeichnis eigener Wahl „auszupacken“.
Wer's gleich hören will, der kann dieLieder von meiner Netzwerkplatte laden. Das dauert allerdings immer ein wenig, bis die Töne durch die Leitung „krabbeln“.
(01)Das ist unser Tag
T: Peter Plate / Ulf Leo Sommer, M: Christopher Applegate,
Original gesungen von Helene Fischer
03:51
(02)Herr deine Liebe ist wie Gras und Ufer
T: Anders Frostensson /deutsch: Ernst Hansen;
M: Ake Lundberg;
publ. inTroubadur für Gott, Aschaffenburg 61999
03:58
(03)Unzählig viele Engel
T+M: Birgit Minichmayr
02:03
(04)The Rose
T+M: Amanda McBroom; Original gesungenvon Bette Midler
03:10
(05)All of me
T+M: John Stevens und Toby Gad;
Original gesungen von John Legend;
Geigenparaphrase von LindseyStirling
04:57